Ein Tag später und ca. 6.000 Euro günstiger

Am Sonntag habe ich mein Auto bestellt. In der Nacht von Montag auf Dienstag hat Tesla die Preise angepasst. Und zwar recht gewaltig: Statt knapp 58.000 Euro kostet mich der selbe Tesla nur noch 52.000 Euro!

Aufgefallen ist mir das auch eher aus Zufall. Auf der Arbeit wollte ein Arbeitskollege das Auto mal nachbauen, um zu sehen, was ich mir bestellt habe. Als ich mir seine Konfiguration angeschaut habe, entdecke ich einen Preisunterschied von fast 6000 Euro.

Erst dachte ich, dass die Konfiguration nicht die selbe sei – aber sie war’s!

Was war also anders?

Grundsätzlich haben sich einige Preise angepasst. So kostet die Long Range Variante im Grundpreis nun etwas weniger. Dazu kommt, dass die gewählte Außenfarbe nicht mehr zusätzliche Kosten verursacht. Das Pearl-White Multi-Coat wurde nämlich nun zur Standard-Farbe und ist im Preis inklusive! Von der Farbänderung habe ich mehrfach was gelesen und mir wurde es auch im Store erzählt. Es hieß: „Es wird eine neue „Uni“-Weiß Farbe werden, also kein Multi-Coat!“ Diese „Uni“ Farbe sollte eigentlich als Ersatz für die Uni-Schwarz Farbe sein. Das Uni-Schwarz sollte durch ein hochwertigeres Schwarz ersetzt werden. Aktuell ist das jedoch nicht der Fall. Uni-Schwarz (Solid Black) kostet nun 800 Euro Aufpreis!

Wird die Rechnung angepasst?

Nachdem ich mein Auto erneut nachgebaut habe, wollte ich nun wissen, ob die Preisanpassung auch direkt bei meiner Bestellung berücksichtigt worden ist. Ein Blick auf meine Konfiguration auf der Tesla-Website  zeigte jedoch, dass leider immer noch der alte Preis vorhanden war. Also keine automatische Anpassung.  Ich dachte mir, bevor ich Tesla anrufe (die vermutlich eh schon einen glühenden Telefonhörer haben), probiere ich doch einfach mal die Konfiguration anzupassen. Ich habe mich eingeloggt, bin auf „Konfiguration anpassten“ gegangen, habe die selbe Auswahl bei der Ausstattung noch mal getroffen und siehe da: Nach paar Klicks wurde die Konfiguration „angepasst“.

Die Ausstattung ist selbe, aber der Preis ist nun aktualisiert. Daraufhin habe ich eine E-Mail, als Bestätigung der Konfigurationsänderung bekommen und die Abschlussrechnung hat sich auch innerhalb von paar Minuten angepasst! So schnell habe ich noch nie fast 6000 Euro gesparrt! 🙂

Telefonat mit Tesla

Am Abend hatte sich das Service Center Düsseldorf bei mir gemeldet. Der Grund war eine Versicherungsfrage. (Werkstattbindung)

Die Situation habe ich genutzt und die Preisänderung angesprochen.  Mir wurde versichert: Man war selbst überrascht, aber man sollte sich keine Sorgen machen. Selbst ohne manuelle Anpassung der Konfiguration hätte sich der Preis automatisch angepasst! Alles gut also! 😉

Bis jetzt bin ich mit dem Tesla Service sehr zufrieden! (Service Center Düsseldorf)

Somit ist meine Grobrechnung aus dem „Die Bestellung ist raus“ – Beitrag natürlich nochmal entspannter. 🙂

SuperCharge


Wenn auch du dir einen Tesla bestellen willst, dann würde es mich freuen, wenn du meinen Ref-Link verwendest!

Mein Ref-Link!

Solltest du noch Fragen haben, dann lasse es mich in den Kommentaren wissen. Oder schreibe mir eine Nachricht über das Kontaktformular! 🙂