Das Chaos nach der Tesla Model 3 Bestellung

Am 14.07.2019 ging es los. Ich habe meine Bestellung für ein Model 3 LR AWD ausgeführt. Ich bekam eine E-Mail und habe in meinem Tesla Account die ersten Dokumente gesehen. Paar Tage später gab es bei Tesla eine Preissenkung. Auch das Model 3 war betroffen. Es gab die erste Änderung in den Dokumenten, sodass der neue Preis dann auch für meine Bestellung gültig war.

Einige Tage später, am 19.07.2019, bekam ich auch schon die erste Abschlussrechnung. Da der Liefertermin soweit auf den 19.08.2019 angesetzt war, habe ich nicht direkt überwiesen. Am selben Tag habe ich einen Anruf von Tesla Delivery Center bekommen. „Um auf Nummer sicherzugehen, würden wir den Auslieferungstermin erst mal um einen Tag nach hinten schieben wollen. Wäre das OK für Sie?“ – „Ja, klar.“ Ein Tag ist kein Thema. Wir haben sogar direkt eine Uhrzeit ausgemacht: 16 Uhr.

Nach dem Anruf habe ich noch paar Tage gewartet und habe dann am 25.07.2019 den kompletten Restbetrag an Tesla überwiesen.

Nun konnte ich nicht viel machen, außer auf die Papiere zu warten. Laut Tesla kommen die Papiere ca. 1-2 Tage nach Geldeingang. Mein Geld ist wohl erst am 29.07.2019 bei Tesla eingegangen, sodass ich meine Papiere am 01.08.2019 erhalten habe.

Soweit also alles gut und absolut schnell. Mit den Papieren in der Hand habe ich angefangen nach einer Versicherung zu suchen und wurde relativ schnell fündig. Nachdem ich mit der Versicherung das Thema „Werkstattbindung und Tesla BodyShops“ geklärt habe, war das Thema auch soweit durch. Eine eVB-Nummer lag mir somit bereits vor. Einer Zulassung stand somit nichts mehr im Wege.

Somit habe ich mir mein KFZ-Kennzeichen reserviert und bin anschließend zum Schildmacher und habe mir die Kennzeichen dort direkt vor Ort machen lassen.

Ein Termin bei der Zulassungsstelle wäre laut Online-Auskunft erst Mitte Oktober buchbar. Da mein Auto jedoch bereits im August übergeben werden sollte, bin ich am 07.08.2019 zur Zulassungsstelle gegangen und habe gehofft, dass ich das Auto direkt vor Ort – ohne einen Termin – zulassen kann. Das hat erstaunlicherweise schnell geklappt. Ich war nach ca. 25 Minuten mit der Zulassung durch. Am 07.08.2019 wurde somit mein Tesla Model 3 zugelassen.

Im Nachgang habe ich dann auch meinen Antrag  bei der BAFA für den Umweltbonus gestellt. Somit sollte der „Papierkram“ durch sein.

Bis jetzt lief alles „zu gut“

Am 16.08.2019 habe ich einen Anruf von Tesla erhalten. Leider – oder zum Glück (?) – habe ich den Anruf verpasst, sodass ich paar Minuten später eine E-Mail erhalten habe. Es ging – kurzgefasst – darum, dass mir ein falsches Auto zugewiesen worden ist. Statt dem bestellten M3 LR AWD wurde mir von dem System wohl ein „Base Performance Model 3“ zugewiesen. Ich hätte nun die Möglichkeit das Auto dennoch zu nehmen und somit das „Upgrade“ kostenfrei zu erhalten, da Tesla ein Fehler bei der Zuweisung unterlaufen ist. Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe das Upgrade angenommen. Wer dazu mehr lesen will: hier geht es zum ausführlichen Blog-Beitrag! 😉

Nun fing das Spielchen mit den Final Invoices & Credit Notes an:

  • 19.07.2019: Final Invoice #1 – Alles passt, Auslieferung 19.08.2019
  • 14.08.2019: Final Invoice #2 – Änderung der Auslieferung auf 20.08.2019
  • 14.08.2019: Credit Note #1
  • 16.08.2019: Credit Note #2
  • 18.08.2019: Final Invoice #3 – Änderung auf Base Performance M3, Zahlung fällig 1000 Euro + falsche VIN
  • 19.08.2019: Credit Note #3
  • 19.08.2019: Final Invoice #4 – Änderung Auslieferungsdatum, da Auto noch nicht in Neuss sondern in Hamburg, Zahlung fällig: 1800 Euro!
  • 19.08.2019: Credit Note #4
  • 19.08.2019: Final Invoice #5 – Falsche VIN, Zahlung fällig 1800 Euro!
  • 20.08.2019: Credit Note #5
  • 20.08.2019: Final Invoice #6 – Falsche VIN, keine fällige Zahlung!
  • 20.08.2019: Credit Note #6
  • 20.08.2019: Final Invoice #6 – Falsche VIN, Zahlung fällig 1800 Euro!
  • 20.08.2019: Credit Note #7
  • 20.08.2019: Final Invoice #7 – Falsche VIN, Zahlung fällig 1800 Euro!
  • 20.08.2019: Credit Note #8
  • 20.08.2019: Final Invoice #8 – Falsche VIN, Zahlung fällig 1800 Euro!
  • 20.08.2019: Final Invoice #9 – Richtige VIN, Zahlung fällig 1800 Euro!

Und im Portal sieht das dann etwa so aus:

Zwischen durch gab es natürlich bei jeder Änderung der Bestellung ein neues „Order Agreement“ per Mail. Außerdem ist meine VIN seit dem Upgrade auf das Base Performance Model aus meinem Account verschwunden. Ich habe zwischendurch auch mal eine Mail an das Delivery Center und an meinen Sales Kontakt geschickt. In beiden Fällen wurde meine E-Mail an „die zuständige Person / Abteilung“ weitergeleitet. Man hat sich entschuldigt und mir erneut versichert, dass meine erste VIN (zu der ich auch meine Fahrzeugpapiere bekommen habe) weiterhin zu mir „gematcht“ werden soll.

Änderung auf der Website

Zum Stand der Final Invoice #9 hat sich aber auch die Ansicht in meinem Account geändert. Die typischen „Prozess-Schritte“, die man sonst von der Ansicht kennt, sind verschwunden:

Statt dieser „Prozess-Schritte“:

habe ich nun einen Text stehen:

Die nächsten Schritte

Wir erstellen gegenwärtig Ihre Rechnung und werden Sie kontaktieren, um die Restzahlung zu vereinbaren.

Wer muss am Tag der Auslieferung anwesend sein?

Alle Personen, die in der Zulassung aufgeführt sind, müssen bei der Auslieferung anwesend sein, um zu unterzeichnen. Falls Sie ein Fahrzeug in Zahlung geben, muss dessen eingetragener Besitzer ebenfalls anwesend sein. Falls eine andere Person das Fahrzeug für Sie abholen soll, muss diese in Besitz einer gültigen Vollmacht sein. Falls Ihr Fahrzeug finanziert wird, müssen alle von Ihrem Finanzierungspartner vorgeschriebenen Personen anwesend sein, um die entsprechenden Dokumente zu unterzeichnen.

Was muss ich am Tag der Auslieferung mitnehmen?

  • Ihr Führerschein (gilt für alle in der Zulassung eingetragenen Halter)
  • Kopie Ihres Kfz-Versicherungsscheins (oder Nachweis einer Tesla-Police, falls erforderlich)
  • Alle Schlüssel des von Ihnen in Zahlung gegebenen Fahrzeugs und Fahrzeugbrief o.ä. als Eigentumsnachweis (falls zutreffend)
  • Durch Inzahlunggabe Ihres Fahrzeugs akzeptieren Sie diese Bedingungen.

 

Wir werden Sie kontaktieren, um den Termin der Fahrzeugübergabe zu vereinbaren. Der Zeitrahmen für die Auslieferung hängt vom Reservierungsdatum, Bestelldatum, Auslieferungsort und von der Fahrzeugkonfiguration ab.

Finanzierung beantragen

Sie können eine Finanzierung online bei unserem bevorzugten Partner Santander beantragen. Um eine Finanzierung als Geschäftswagen zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter +49 89 550520217.


War das jetzt alles?

Das ist eine interessante Frage. Final Invoice #9 kann noch nicht die letzte sein, da dort immer noch eine Zahlung von 1800 Euro fällig ist. Das macht aber keinen Sinn, da mit das kostenlose Upgrade schriftlich von Tesla gegeben worden ist.

Nebenbei erwähnt: Als einen Tag vor dem Auslieferungstermin klar war, dass die Auslieferung am 20.08.2019 nicht stattfinden wird, wurde ich von Tesla angerufen. Dort haben wir den Auslieferungstermin vorerst auf den 04.09.2019 gelegt. Anschließend habe ich mal gefragt, wie es den sein kann, dass mir (damals noch) 1000 Euro in Rechnung gestellt werden, obwohl das Upgrade für mich kostenlos sein sollte. Darauf bekam ich erst einmal eine Gegenfrage:

Tesla: „Haben Sie das den auch schriftlich?“

Ähm… Ich: „Ja, habe ich. Soll ich Ihnen das vorlesen oder per Mail schicken?“

Tesla: „Nein, ich glaube Ihnen. Aber sowas sollten Sie lieber schriftlich haben.“

 

Was lernen wir daraus?

  1. Lasst euch immer alles schriftlich geben!
  2. Lasst euch durch den Chaos nicht aus der Ruhe bringen.
  3. Guckt lieber alle zwei Tage einmal in den Account! 😀
  4. Die Mitarbeiter probieren ihr bestes. Lasst es nicht an dem Service / Support aus… die können da  nichts für!
  5. Am Ende klappt doch irgendwie alles?! Vielleicht?! Wir werden sehen. 🙂

 

Ich bin schon gespannt wie es weitergeht. Ich werde hiermit erstmal den Blog-Beitrag beenden. Sollte sich noch mehr auftun, dann werde ich wohl einen Teil 2 verfassen! 🙂

Deine Erfahrung würde mich sehr interessieren. Gerne in die Kommentar-Funktion unten! 😉

 

Update

Meine Auslieferung hat mittlerweile geklappt. Am Ende hatte ich die Final Invoice #12 gehabt. Bei dieser Invoice war dann alles richtig. VIN, kein Restbeitrag, Umweltbonus, etc 🙂

SuperCharge


Wenn auch du dir einen Tesla bestellen willst, dann würde es mich freuen, wenn du meinen Ref-Link verwendest!

Mein Ref-Link!

Solltest du noch Fragen haben, dann lasse es mich in den Kommentaren wissen. Oder schreibe mir eine Nachricht über das Kontaktformular! 🙂